Über Uns

Unter dem Motto „Tradition küsst Moderne“ hat Penzing endlich wieder ein klassisches Vorstadtgasthaus, das aber durchaus auch kulinarische Überraschungen zu bieten hat. Zwischen 11 und 22 Uhr kocht Georg Holzmann mit seiner Mama zum Beispiel Wiener Erdäpfelsuppe,, Haussulz oder Rindszunge mit Rahm-Speck-Linsen.

Neben Klassikern wie Schnitzel und Kalbsleber bietet Holzmann auch täglich zwei Menüs (klassisch und vegetarisch).

Wer im kleinen Gastgarten mit wundervollen alten Bäumen verweilen will, sollte unbedingt vorher reservieren.